Bewerben

Bewerben

Call For Ideas

Wie wird unsere Zukunft smarter, schöner, sinnvoller?
Vordenker*innen gesucht:
Bewerbung bis 20.04.2020

Du arbeitest an einem smarten Design für dein Quartier? Entwickelst Technologien, die uns voran- und zusammenbringen und willst mit deinem Projekt nachhaltig die Welt verbessern? Du hast Pioniergeist und willst in anregender Atmosphäre deine Vision verwirklichen? Dann bewirb dich für Latitude49 / Freiraum für Vordenker – ein bewohnbares Zukunftslabor im Herzen der Karlsruher Oststadt!

Was dich erwartet

Das Stipendium garantiert dir ein monatliches Grundeinkommen sowie freien Wohn- und Arbeitsraum in einem hochmodernen Container auf dem Hoepfner-Areal. Hier kann dein Projektvorhaben in Zusammenarbeit mit namhaften Mentor*innen und erfahrenen Coaches wachsen und gedeihen. Gemeinsam entwickelt ihr die Meilensteine für das Stipendienjahr 2020/21, um dich und dein Projekt sichtbar zu machen, Stakeholder zu gewinnen und dein Netzwerk zu vergrößern.

Der Auswahlprozess

Der Auswahlprozess erfolgt in mehreren Schritten: Interessierte Bewerber*innen können sich mit ihrer Online-Bewerbung für das Finale Mitte Mai qualifizieren. An zwei Tagen nehmen die Finalist*innen an einer Pitch-Werkstatt im CyberForum in Karlsruhe teil. Nach der Jurysitzung wird bekanntgegeben, welche Idee durch das Latitude49-Stipendium gefördert wird.

Du willst dich qualifizieren? Dann halte dir diese Termine frei:

Termin: Donnerstag, 7. Mai 2020 – Coaching im Rahmen des exi-Gründungsgutscheins.
Termin: Freitag, 29. Mai 2020 – BoostCamp und Pitch mit anschließender Jurysitzung.
Das Zukunftslabor startet am 13. Juli 2020 mit einem Kickoff-Event und der öffentlichen Präsentation des Gewinner-Projekts beim Stifterfest der Hoepfner Stiftung am 14. Juli 2020.

Jetzt online bewerben:

Bitte beschreibe kurz Dein Vorhaben / Deine Idee.

Durch das Absenden Deiner Bewerbung bestätigst Du, dass Du unsere Teilnahmebedingungen gelesen hast und sie in allen Punkten akzeptierst

* = Pflichtfeld